improvisation

Die Improvisation ist ein Experimentierfeld dafür, die bisherigen Grenzen der Freiheit überschreiten zu lernen, ohne jemanden anders dabei einzuschränken. (F. Hegi)

 

Rhythmus - Trance Selbstausdruck

 

Am Anfang der Musik war die Improvisation. Sie ist die ursprünglichste Form des Musizierens. Improvisation bedeutet: "ohne Vorbereitung tun", oder dem "Unvorhersehbaren" begegnen.

 

Die musikalische Improvisation ist ein kraftvoller Weg, um dem "Selbst" Gestalt zu geben, sich den spontanen Impulsen aus dem eigenen Inneren zu öffnen.

 

In der Improvisation gibt es kein Richtig und Falsch. Es gibt nur das unmittelbare Erleben des Momentes im Jetzt, ohne jegliche Bewertungen.

 

Es ist ein Sich-Fallen-Lassen, ein Loslassen in das, was gerade ist.

 

Das Medium Musik bietet eine unerschöpfliche Vielfallt an nonverbalen Ausdrucksmöglichkeiten an. Der hör- und fühlbar werdende Selbstausdruck und das anschliessende gemeinsame Reflektieren ermöglichen es, aktuelle Themen aus der Gruppe aufzugreifen.

Dadurch entsteht die Möglichkeit, sich mit den Lebensthemen auseinander zu setzen.

Wann

einmal pro Monat am Samstag

von 16.00 - 20.00 Uhr

 

Termine 2018

23.6. / 18.8. / 15.9. / 13.10. / 10.11. / 8.12.

 

Wo

Im atelier am fluss, Dorfstrasse 13, 8630 Rüti

 

Kosten

80 CHF